Arbeitskleidung für das Handwerk

Arbeitskleidung im Handwerk muß vielen Anforderungen standhalten, so
ist sie nicht nur die schützende Haut, die den Träger ein
Sicherheitsgefühl vermittelt. Mehr denn je wird gerade Arbeitskleidung
auch als Imageträger für die eigenen Marketingzwecke der Unternehmen
genutzt.

Bodenleger

Auch
das Wohlbefinden wird heutzutage dank modernster Stoffe extrem
gefördert. Arbeitskleidung, wie Arbeitsjacken, können den
Feuchtetransport von innen nach außen regulieren und gleichzeitig
andersrum verhindern. Aufeinander abgestimmte Materialien schützen vor
äußeren Witterrungseinflüssen wie Regen und Wind.

Auch
Arbeitshosen wurden den Standards angepasst Heute haben wir Hosen, die
aus besonders robusten Materialien, unter anderen Canvas und Cordura,
gefertigt sind. Diese Arbeitshosen schützen nicht nur besser, sondern
halten gerade in Handwerksberufen extrem lange. Oft scheuern normale
Arbeitshosen an den Kniepartien auf, gerade in Berufen wie Steinsetzer,
Fliesenleger und Bodenleger wird auf eine robuste Arbeitshose wert
gelegt.

Doch aufgepasst, Hose ist nicht gleich Hose. Um wirklich
langfristig Freude an der Kleidung zu haben, muß man nicht nur auf die
Verarbeitung, sondern auch auf den Preis achten: zu billig ist manchmal
ein Zeichen für schlechtere Qualität. Um Preise schnell, bequem und
einfach zu vergleichen bietet sich das Web an, hier sind reichlich
Angebote aller am Markt etablierten Marken zu finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Arbeitskleidung für das Handwerk, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar