Die Latzhose – beliebt in der Arbeitskleidung seit eh und je

Ein Bestseller in der Arbeitskleidung – die Latzhose

Sie ist eine ganz spezielle Hose und beliebt bei groß und klein. Ihren Ursprung findet sie wie so oft in der Arbeitskleidung. Während die Latzhose in früheren Zeiten schlicht aus Jeans gefertigt wurde, kommt sie heute besonders in der funktionalen Arbeitskleidung modern und farbenfroh daher. So ist die Latzhose in Industrie, Handwerk und auch im Heimwerkerbereich eine beliebte Hose.

Ausgestattet mit vielen Taschen bietet sie dem Träger genügend Stauraum um Arbeitsutensilien aufzunehmen. Bei der Arbeit spielt sie ihre Vorteile aus, denn dank der Träger ist ein rutschen der Latzhose ausgeschlossen. Auch sind diverse Modelle mit Kniepolstertaschen ausgestattet um Kniepolster einzuschieben. Steinsetzer, Fliesenleger und Bodenleger können ein Lied davon singen, einen Großteil ihrer Arbeit verrichten sie in kniender Position. Die Knie sind ohne Schutz mit 50 Jahren kaputt, mit dem Schutz werden sie natürlich auch belastet, werden aber weicher ab gepolstert und letztendlich viel besser geschützt. Latzhosen sind je nach Material sehr strapazierfähig und schützen in erster Linie vor Schmutz und Witterung. Viel bequemer als die Bundhosen sind Latzhosen durch die weiter geschnittene Taille.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar